Back to top
DER ORDEN ALS AUSZEICHNUNG IN DER BUNDESREPUBLIK

Im Jubiläumsjahr 2017 kann der Orden Pour le mérite auf 65 Jahre seines Bestehens im Rahmen der Bundesrepublik Deutschland zurückblicken.

Damit wirkt er unter dem Protektorat des Bundespräsidenten beinahe so lange wie unter jenem der Könige von Preußen (1842–1918). So wie sein Stifter, König Friedrich Wilhelm IV., den Orden in Form und Selbstverständnis bis zum Ende der Monarchie in Deutschland prägte, so sehr ist die nun zweitlängste Epoche in der Geschichte des Ordens mit dem ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss verbunden.

Seiner Initiative ist es zu verdanken, daß der 1952 beinahe erloschene Orden schon nach wenigen Jahren an seine nationale und internationale Reputation anknüpfen konnte, die er beinahe ein Jahrhundert lang vor dem Beginn des Zweiten Weltkriegs hatte und die bis heute fortbesteht.