Franz Ernst Neumann

Physiker

Geboren am 11. September 1798 in Joachimsthal (Uckermark)
Gestorben am 23. Mai 1895 in Königsberg i. Pr.

VITA

Neumann, Professor in Königsberg von 1828 bis 1875, ist der Altmeister der mathematischen (theoretischen) Physik, Begründer des Unterrichts und der Forschungsanleitung in "Seminaren". Theoretische Bearbeitung aller Probleme seiner Zeit, erste Physik der Kristalle. "Regel von Neumann (1834) - Kopp (1864)": Additivität der Atomwärmen.

Aufnahme in den Orden 1860.