Hans Christian Oersted

Physiker

Geboren am 14. August 1777 in Rudkoeping, Dänemark
Gestorben am 19. März 1851 in Kopenhagen, Dänemark

VITA

Als Professor an der Universität in Kopenhagen Entdeckung der Wirkung eines stromdurchflossenen Drahtes auf eine Magnetnadel in seiner Umgebung, "elektrischer Conflict" (1820), welcher über Arago, Biot-Savart und Ampère die Entwicklung der Physik und Technik des elektrischen Stroms einleitete. Organisator wissenschaftlicher Arbeit, Gründer der Technischen Hochschule Dänemarks.

Aufnahme in den Orden 1842.