Humphrey Lloyd

Physiker

Geboren am 16. April 1800 in Dublin, Irland
Gestorben am 17. Januar 1881 in Dublin, Irland

VITA

Nach glanzvollem Abschluß seiner wissenschaftlichen Ausbildung beschäftigte sich Lloyd mit optischen Problemen, vor allem mit der Theorie des reflektierenden Lichtes. Besonders hervorzuheben sind: Lloydscher Spiegelversuch — als Licht-Interferenz-Versuch mit nur einem Spiegel ohne andere Hilfsmittel von besonderer Bedeutung — und Untersuchungen über konische Refraktion. Provost of Trinity College in Dublin.

Aufnahme in den Orden 1874.