Josef Freiherr von Hammer-Purgstall

Orientalist

Geboren am 9. Juni 1774 in Graz, Österreich
Gestorben am 23. November 1856 in Wien, Österreich

VITA

Im konsularischen und diplomatischen Dienst in Konstantinopel, Ägypten und der Moldau, Staatskanzleirat in Wien, 1847 Präsident der Akademie der Wissenschaften in Wien.

Als Orientalist neben seinen Studien über Literatur und Dichtkunst des Orients vor allem bahnbrechend in der Erforschung von Staat und Geschichte des Osmanischen Reiches, die er als erster von den morgen- und abendländischen Quellen ausgehend dargestellt hat. Seine Hauptwerke "Die Staatsverfassung und Staatsverwaltung des Osmanischen Reiches" und "Geschichte des Osmanischen Reiches" sind auch heute noch nicht ersetzt.

Aufnahme in den Orden 1850.