Thomas Moore

Dichter

Geboren am 28. Mai 1779 in Dublin, Irland
Gestorben am 25. Februar 1852 in Sloperton Cottage (Wiltshire), Großbritannien

VITA

1803 Beamter auf den Bermudas-Inseln, dann Reisen in Italien und Frankreich, befreundet mit Byron, Schöpfer der "Irish Melodies" und der "National Airs", volkstümlicher Weisen, die er alten Melodien unterlegte. Den größten Erfolg erzielte er mit "Lalla Rookh", schwermütigen Verserzählungen, die von Fouqué ins Deutsche übertragen wurden. Nach der Rückkehr in die Heimat entstehen Prosawerke wie "Epicurean" und "The Memoirs of Captain Rock" und schließlich eine Geschichte Irlands.

Aufnahme in den Orden 1842.