1941 Caroline Walker Bynum Mediävistin Theodor W. Hänsch Physiker Onora Baroness O' Neill of Bengarve Philosophin Michael Stolleis Jurist und Rechtshistoriker 1942 Daniel Barenboim Dirigent und Konzertpianist Michael Haneke Filmemacher Rudolf Jaenisch Molekularbiologe Christiane Nüsslein-Volhard Biologin Peter Friedrich Bertold Sakmann Neurobiologe Robert A. Weinberg Krebsforscher 1943 Klaus von Klitzing Physiker Peter Schäfer Judaist 1944 Rebecca Horn Künstlerin und Regisseurin Erwin Neher Biophysiker Rolf M. Zinkernagel Immunologe 1945 Wim Wenders Regisseur Adam Zagajewski Schriftsteller und Lyriker Anton Zeilinger Physiker 1947 Aleida Assmann Anglistin und Kulturwissenschaftlerin Horst Bredekamp Kunsthistoriker Gidon Kremer Geiger und Künstlerischer Leiter Eric F. Wieschaus Entwicklungsbiologe 1948 Karl Schlögel Historiker und Publizist 1950 Anthony Thomas Grafton Historiker Michael Tomasello Anthropologe 1951 Lorraine Daston Wissenschaftshistorikerin 1952 Andrea Breth Theaterregisseurin Reinhard Genzel Astrophysiker Jürgen Osterhammel Historiker (Neuere und Neueste Geschichte) Wolfgang Rihm Komponist 1953 Sir David Alan Chipperfield Architekt Herta Müller Schriftstellerin Sir András Schiff Musiker 1955 Svante Pääbo Genetiker 1957 Hans Clevers Zellbiologe 1959 Heinrich Detering Germanist Hermann Parzinger Prähistoriker 1960 Sir Christopher Clark Historiker 1962 Durs Grünbein Dichter Stefan W. Hell Physiker 1965 Uğur Şahin Mediziner 1967 Özlem Türeci Medizinerin 1968 Emmanuelle Charpentier Mikrobiologin