Mitglieder / James J.   Sheehan

James J. Sheehan

Historiker

James J.   Sheehan

Historiker

Geboren am 31. Mai 1937 in San Francisco (Kalifornien), USA
Unterschrift
James J.   Sheehan

Professor Sheehan studierte Geschichte an der Stanford University (1954-58) und an der Universitiy of California (1958-64), wo er 1959 den Grad M.A. und 1965 den Grad Ph.D. erreichte.

Er lehrte von 1964 bis 1979 an der Northwestern University und seit 1979 an der Stanford University, wo er seit 1986 den Titel "Dickason Professor in the Humanities" trägt. Sheehan war zudem in den Jahren 1982-85, 1986-89 und 2001-2002 Chairman des Department of History an der Stanford University.

James J. Sheehan ist bzw. war Mitglied bedeutender Institutionen. Einige hiervon sind: Mitglied des Wissenschaftskollegs zu Berlin (1989-90), der American Academy of Arts and Sciences (seit 1992), Corresponding Fellow des Royal Historical Society, Guggenheim Fellow (2000-2001), Mitglied der American Philosophical Society (seit 2001) und des Stanford Humanities Center (2004-2005) sowie Präsident der American Historical Association (2005).

Zudem hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem: Walter J. Gores Award for Excellence in Teaching (1993), Dean´s Award for Distinguished Teaching (1992-93), Alexander von Humboldt Research Prize (1995-96), Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, Orden Pour le mérite (2006).

Aufnahme in den Orden 2006
Reden
2008Deutsche und Amerikaner auf dem Petersberg
2012Karl Marx: Eine Jugend in Trier
2014Die Herausforderung der Neutralität – Die Niederlande im Ersten Weltkrieg
2017Stadt, Hof und Gelehrtenrepublik: Der Orden Pour le mérite in seiner Umwelt 1842
2022Zur Ukraine-Diskussion
Bildergalerie
×
James J.   Sheehan in Bildern der Tagungen des Ordens

Öffentliche Sitzung im Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Berlin 2007
Aufnahme neuer Mitglieder: Bei der Aufnahme von James Sheehan erweist sich das Band im Großen Ordenszeichen als zu kurz

Öffentliche Sitzung im Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Berlin 2007
James J. Sheehan

Die Interne Sitzung der Ordensmitglieder in Berlin 2007
James Sheehan und Gerhard Casper

Die Öffentliche Sitzung des Ordens 2008 in Berlin
Bundespräsident Horst Köhler mit den Ordensmitgliedern Gerhard Casper, Fritz Stern und James J. Sheehan

Verleihung des Großen Verdienstkreuzes mit Stern an die ausländischen Mitglieder des Ordens 2009
Albert Eschenmoser, Robert Weinberg, Jean-Marie Lehn, Eric R. Kandel, Peter von Matt, Dani Karavan, Gerhard Casper, James J. Sheehan, Rolf Zinkernagel, Niklaus Wirth, Anton Zeilinger (von links nach rechts)

Die Öffentliche Sitzung in Konzerthaus am Gendarmenmark Berlin 2010
James J. Sheehan spracht die Laudatio auf Lorraine Daston

Interne Kapitelsitzung in Berlin 2010
Peter Busman (links) und James J. Sheehan

Empfang des Staatsministers Bernd Neumann 2011
Robert A. Weinberg im Gespräch mit Margaret Lavinia Anderson und James J. Sheehan

Öffentliche Sitzung im Konzerthaus in Berlin am 9.6.2013
Laudatio von James Sheehan für Caroline W. Bynum

Öffentliche Sitzung im Konzerthaus in Berlin am 9.6.2013
drei Amerikanische Ordensmitglieder: James Sheehan, Caroline W. Bynum und Lorraine Daston

Öffentliche Sitzung im Konzerthaus in Berlin am 9.6.2013
Hans Magnus Enzensberger und James Sheehan

Besichtigung des Bundestages am 10.6.2013
Gerhard Casper, Peter von Matt, Christiane Nüsslein-Volhard und James Sheehan: Ausblicke auf die Architektur

Vorträge im Festsaal des Veterinärmedizinischen Instituts der Humboldt-Universität 2017
James Sheehan und die Ordenskanzlerin bei seinem Vortrag zum 175-jährigen Jubiläum des Ordens »Stadt, Hof, Gelehrtenrepublik: Der Orden in seiner Umwelt 1842«

Öffentliche Sitzung des Ordens im Konzerthaus Berlin am 11. Juni 2017
James Sheehan würdigt die Persönlichkeit und das Lebenswerk des am 18. Mai 2016 verstorbenen Historikers Fritz Stern

Die Frühjahrstagung in Berlin vom 9. bis 12. Juni 2017
Historiker unter sich: Anthony Grafton und James Sheehan

2007
2007
2007
2008
2009
2010
2010
2011
2013
2013
2013
2013
2014
2015
2015